Abschluss Bläserkurs 2021

Kleiner Bericht mit Bildern

Erstellt am 31.08.2021

Seit 2017 werden regelmäßig Jagdhornkurse über die beiden Jägervereinigungen mit Johannes Radeke als Kursleiter angeboten.

Trotz widriger Umstände und mehrfachem Verschieben, haben wir es geschafft, dass auch dieses Jahr die Jagdhorn Bläserkurse stattfinden konnten.

Die Kurse wurden in erster Linie für Mitglieder der Kreisjägervereinigung Emmendingen und Freiburg veranstaltet, aber wir hatten genügend Kapazität um auch Teilnehmer aus dem Offenburger Kreis im Genuss unserer Kurse zu kommen.

Unter Auflagen fanden zwei Anfänger I Kurse und ein Anfänger II Kurs ( Fortgeschrittene Anfänger) statt. 

Mit vollem Einsatz und viel Herzblut konnte Johannes Radecke erneut blutigsten Anfängern beibringen, dem Fürst Pless Horn nicht nur erste Töne zu entlocken, sondern am Ende auch Jagdsignale zu blasen. 
Beim Kurs für die Fortgeschrittenen Anfänger konnten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung an ihren Fertigkeiten feilen.

Am Ende stand nicht nur das Lernen im Fokus, sondern auch das Gemeinsame Jagdhorn Blasen - eine Tradition die gepflegt werden will und die Jägerschaft auch zusammen schweißt.

Am 4. August war der letzte Termin und zum Schluss bliesen die Teilnehmer gemeinsam verschiedene Jagdsignale.

Bei einem kleinen Umtrunk ließen wir die Kurse ausklingen und freuen uns, wenn Johannes Radeke auch nächstes Jahr wieder Kurse anbieten wird.
Die Organisation der Kurse 2022 obliegt dann der Jägervereinigung Freiburg

Mit Hörnerklang

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht