Ausschreibung Brauchbarkeitsprüfung 2021

Erstellt am 04.06.2021

Brauchbarkeitsprüfung 2021

Die Kreisjägervereinigung Emmendingen führt eine Brauchbarkeitsprüfung nach der neuen BrPO vom 01.04.2017 in den Revieren um Teningen durch.

Hierzu nachfolgend die wichtigen Details:

Prüfungsvarianten1.1 nach der gültigen BrPo
 1.2 nach der gültigen BrPo
Prüfungstag:25. Juli 2021
Treffpunkt:Hans-Theisen-Str. 3, 79331 Teningen
 Uhrzeit:8:00 Uhr
Zugelassene Hunde:Hunde die in einem Zuchtbuch ihrer Rasse
(vom JGHV anerkannt) eingetragen sind.
Höchstzahl6
  

Nenngeld/Reuegeld: € 100,- (Mitglieder) incl. Schweiß / € 150,- (Nichtmitglieder) incl. Schweiß
Bankverbindung:
Spark. Nördl. Brsg.
IBAN: DE 07 6805 0101 0020 0477 82,
BIC FRSPDE66XXX
Empfänger:Jägervereinigung Emmendingen


Am Prüfungstag vorlegen: gültiger Jagdschein, Ahnentafel, gültige Tollwutimpfung (mind. 4 Wochen, max. 12 Monate zurückliegend)
Meldeschluss: 09.07.2021

Sonstiges: 400 m Übernachtschweißfährte wird mit Rehwildschweiss getupft?

Auf die zum Zeitpunkt der Prüfung gültige CORONA-Verordnung wird hingewiesen und deren Einhaltung wird mit der Anmeldung zur Prüfung bestätigt.

Teilnehmer des Lehrgangs und Mitglieder der KJV Emmendingen haben Vorrang.

Das Anmeldeformular/Nennformular kann von der Homepage der KJV heruntergeladen oder beim Fachbereich Hundewesen angefordert werden.

Einladung zur BrPrf (PDF)

Ausschreibung zur BrPrf (PDF)

Nennung zur BrPrf (Doc)

Birgitta Krause Hofstetter

Leitung Fachbereich Hundewesen

Tel.-Nr. 07643/5573, Mobil 0170 6433608

Zurück zur Übersicht