Jagdhorn, Wild und Wein

Bericht aus Sasbach

Erstellt am 26.11.2019

Schöner Synergieeffekt bei der Winzergenossenschaft Sasbach.

Jagdhorn, Wild und Wein - unter diesem Motto hatte die Winzergenossenschaft Sasbach zu einer Kellerweinprobe am 16. November eingeladen.

Bei einem Rundgang durch die verschiedenen Keller, stellte Kellermeister Werner Giener eine Auswahl an Weinen vor.
Auch der Jägerwein - mit heimischem Wild auf den Etiketten - wurde von ihm präsentiert.

Die Parforcehornbläser der Jägervereinigung Emmendingen untermalten die detaillierte Präsentation der Weine mit französischen Jagdsignalen.

Die Gäste lauschten einem spannenden Wechselspiel zwischen dem Kellermeister und Gerhard Lochmann, der Themen aus dem historischen und aus dem modernen Jagdalltag schilderte.

Zum Wein wurden vorzügliche Wildspezialitäten in Form von Fingerfood gereicht.

Auf Grund der sehr positiven Resonanz wird die Veranstaltung am 7.2.20  wiederholt. 

Erstellt am 30.11.2019
Zurück zur Übersicht