Rehkitzrettung

Kitzrettung

Im Mai und Juni werden normalerweise die Rehkitze gesetzt. Sie legen sich gerne in Wiesen und bei drohender Gefahr drücken sie sich flach in den Boden. Zeitgleich ist der Frühsommer aber auch die Zeit, in der die Landwirtschaft die erste Mahd durchführt. Die Kreisjägervereinigung Emmendingen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele dieser Kitze vor dem Mähtod zu retten. Rehkitze können verschiedene Gefahrenquellen nicht wahrnehmen. Sie flüchten nicht. Dank der typischen weißen Punkte auf dem Rücken und dem fehlenden Eigengeruch sind sie so gut vor Räubern getarnt, aber meist für den Landwirt mit dem bloßen Auge auch nicht zu erkennen.

Die Kreisjägervereinigung Emmendingen e.V. hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, sich diesem Problem professionell anzunehmen und beschaffte im Sommer 2021 zwei Drohnen. Das erarbeitete Konzept sieht vor, dass künftig Wiesen und landwirtschaftliche Flächen mit geeigneten Drohnen abgesucht werden können.

Jeder kann helfen!

Die Kitzrettung erfolgt durch ein Team von ehrenamtlichen Drohnenpiloten und Kitzrettern, die im Landkreis Emmendingen in der Zeit von Anfang Mai bis Ende Juni in den frühen Morgenstunden die Wiesen nach Rehkitzen absuchen und sie so vor dem Mähtod bewahren. Möchten auch Sie sich im Arbeitskreis Kitzrettung einbringen? Ob Jäger, Naturfreund oder Landwirt – wir freuen uns über Ihre Hilfe bei der Jungwildrettung. Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen unsere Piloten gerne zur Verfügung.

Der Einsatz ist für die betroffenen Landwirte und Revierpächter kostenfrei und wird durch die KJV Emmendingen getragen.

Kontakt

Dr. Olaf Kuhlmann
Gundelfingen
Tel. 015168967882

Michael Murst
Waldkirch
Tel. 015142554166


Oder per Mail: 

kitzrettung@jaeger-emmendingen.de

Drohnenpiloten der Kreisjägervereinigung

Gute Nachrichten:
wir haben für unsere beiden Vereinseigenen Drohnen zwei engagierte Piloten gefunden.
Somit ist gewährleistet, dass die...

mehr

Neues zum Projekt Rehkitzrettung

Liebe Mitglieder der Kreisjägervereinigung Emmendingen,

wir freuen uns ihnen mitteilen zu können, dass das Projekt "Drohnengestützte Rehkitzrettung"...

mehr